Mi, 02. August – SoKü & Film: ID-WITHOUTCOLORS

Direkt nach der SoKü der Gruppe Solidarität mit Migrant*innen zeigt der Arbeitskreis Antirassismus im Anna & Arthur (AKARAA) den Film ID–WITHOUTCOLORS. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für ein Gespräch.

Mittwoch, 02. Juli 2017
19 Uhr Essen // 20 Uhr Film
Anna&Arthur, Katzenstr. 2, 21335 Lüneburg

Infos zum Film

ID–WITHOUTCOLORS entstand in Zusammenarbeit mit der Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt und dem Migrationsrat Berlin-Brandenburg. Er ist der erste Dokumentarfilm zu Racial Profiling in Deutschland. Racial Profiling beschreibt die diskriminierende Verwendung von Zuschreibungen wie ethnische Zugehörigkeit, nationale Herkunft u.a. als Grundlage für polizeiliche Identitätskontrollen und Durchsuchungen ohne konkretes Indiz. Filmemacher Riccardo Valsecchi nähert sich der polizeilichen Praxis des Racial Profiling über Gespräche mit Berliner Passant*innen, Betroffenen, Politiker*innen, Aktivist*innen, Wissenschaftler*innen und Sprecher*innen der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.